Home  »  Portfolios  »  Special Interest Magazine  »  Wohnen im Ländle - Das Immobilienmagazin

Wohnen im Ländle (2-2016)

Inhalt und Thema

In der Ausgabe Wohnen im Ländle (2-2016), werden überwiegend PR-Portraits von Maklern  aus der Region Neckar-Alb vorgestellt. Hier können sich Immobilienmakler und -büros perfekt in einem redaktionellen Umfeld in Szene setzen. Doch auch Themen wie Umbau sowie Gestaltung der Wohnung und Baurecht werden erörtert.

Themen dieser Ausgabe sind u.a.:

  • Makler aus der Region stellen sich vor
  • Smart Home
  • Umbauen: Mehr Raum im Haus schaffen
  • Gestalten: Wohlfühlen auf der Terrasse

Zielgruppe, Verbreitung, Bewerbung

Wohnen im Ländle richtet sich in erster Linie an Menschen aus der Region Neckar-Alb, die sich für das Thema Bauen und Wohnen interessieren. Aktuell wird das Magazin in einer Auflage von rund 39.500 Exemplaren produziert und als kostenlose Beilage im Reutlinger General-Anzeigers verteilt. Außerdem kann das Magazin in den Geschäftsstellen des Reutlinger General-Anzeigers erworben werden.

Unser Immobilien-Magazin Wohnen im Ländle wird durch Print-Anzeigen im Reutlinger General-Anzeiger und durch gezielte Direct-Mailing Maßnahmen beworben.

Werbemöglichkeiten

Anzeigenkunden können sich in Form einer klassischen Anzeige in einem optimalen redaktionellen Rahmen mit Festformaten von einer 1/4 Seite, 1/2 Seite und einer 1/1 Seite präsentieren.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, dass sich Immobilienmakler in Form von PR-Portraits vorstellen.
Buchen Sie hierfür eines unserer attraktiven Anzeigenpakete mit folgenden Leistungen:

  • Konzeption eines individuellen Textes in Zusammenarbeit mit unserer Redaktion
  • Aufbereitung Ihrer Daten
  • professionelle Fotoaufnahmen falls gewünscht

Daten

Themen Top-Makler in der Region
Erscheinungsdatum 22.07.2016
Anzeigenschluss 17.06.2016
Mediadaten Mediadaten hier herunterladen
Auflage 39.500
Verteilung Beilage im Reutlinger General-Anzeiger
Seitenumfang 16 Seiten Mindestumfang
Druckqualität / Papier hochwertiger Zeitungsdruck
Medienberater Benjamin Senft, Sabrina Glück